Schülertagebuch


Robin und Bunny, Danni und Cem, Claudia und Stanley und viele andere Pferd-Mensch-Paare bereichern, fordern und inspirieren mich täglich. Einige davon kenne ich schon so lange, dass sie sich noch an meine Zeit  "vor der Akademischen Reitkunst" erinnern können.

Claudia, zum Beispiel. Sie weiß, von was ich rede, wenn ich von den "wilden Zeiten" meines Pferdes und mir spreche.

Oder von der Suche nach "einem harmonischen Weg".

Als die ersten Veräderungen merklich wurden und die Richtung, die wir eingeschlagen hatten,

sich als die Richtige herauskristallisierte, schloss sie sich sehr bald an, so wie auch Sarah, Sabina, später Maren und, und...

Andere kreuzten später unseren Weg , so wie Dani und Cem.

Oder wurden an uns empfohlen, so wie Robin und Bunny.

Oder kennen jemanden, der jemanden kennt, der bei mir war oder ist.

Oder, ich kannte zuerst nur den Menschen, weil ich selbst als Schülerin ihre Hilfe in puncto Horsemanship gebraucht habe, so wie es bei Moni und ihrem Joungster Carlos war.

Oder wie bei Katrin, die sich zuvor schon jahrelang um die Zahnbehandlung meines Pferdes gekümmert hatte.

Alle haben etwas gemeinsam: Sie haben sich mit ihren Pferden prima weiterentwickelt. Mit Herzblut und Verstand.

Mit viel Liebe, Geduld und Selbstreflektion. Die Pferde und ihre Menschen sind gemeinsam schöner, stärker, ruhiger und selbstbewusster geworden.

Ich bin sehr geehrt und stolz,

all diese Pferd-Reiter-Paare begleiten zu dürfen!

Mit dem Schülertagebuch möchte ich denen, die Lust und Spaß daran haben, die Möglichkeit geben, ihre Erfahrungen und ihren Entwicklungsweg mit anderen zu teilen.

Außerdem können sie ihre Aufzeichnungen stetig aktualisieren und diese dann jederzeit für einen Rückblick hinzuziehen.

Und für all die, die sich interessieren oder informieren wollen,

ist es eine tolle Möglichkeit, sich einen Eindruck zu verschaffen oder einfach zu verfolgen, was mit schonender und konzepierter Pferdeausbildung möglich ist. 

,

 

 

 

Kontakt: Reitkunst Rheinhessen - Ece Lara Bayram 

Adresse: In der Stolzwiese 8, 55435 Gau-Algesheim

Telefon:  0049 (0)176 10 46 45 53

 

E-MAIL: ecelara@web.de